Übel riechende Trinkflaschen – doch was steckt dahinter?

Jeder kennt es: Im Sinne der gelebten Umweltfreundlichkeit hat man sich eine Edelstahl-Trinkflasche von einem der zahlreichen gängigen Hersteller zugelegt – und kaum benutzt man die Flasche ein paar Mal und vergisst sie womöglich nach einem ausgiebigen Workout eine Woche in der Sporttasche, fängt die Trinkflasche an einen unangenehmen Geruch von sich zu geben. 

Wodurch kommt es eigentlich zu der lästigen Geruchsbildung?

Trinkt man aus einer Edelstahlflasche, gelangen bei jedem Schluck ein wenig Speichel und damit auch Keime in diese. Sollte man die Trinkflasche nun nicht nach jedem Gebrauch langwierig mit Spülmittel reinigen, kann es passieren, dass diese Keime in der Flasche verweilen und sich im Laufe der Zeit vermehren.

Wärme verstärkt den Effekt sogar noch weiter. Feuchtigkeit, Wärme und ungestörte Ruhe – kommen diese drei Punkte zusammen, ist ein regelrechtes Keimparadies im Behältnis entstanden. Bakterien, Hefen und Schimmel können sich ungebremst vermehren und produzieren unter anderem die überaus unappetitlichen Geruchsstoffe.
Das ist nicht nur ekelerregend, sondern kann im schlimmsten Fall sogar ernsthaft gesundheitsgefährdend werden!

Die purgaty® ONE löst dieses Problem durch ihre eigentliche Kernfunktion zusätzlich.

Nicht nur, dass die UV-C-Einheit (purgaty® brain) dafür sorgt, dass jedes klare Wasser, das man in die Edelstahlflasche füllt - innerhalb von 55 Sekunden keimfrei wird – es wird auch bei jeder Aktivierung des Desinfektionsprozesses das komplette Innenleben der purgaty® ONE durch das hocheffiziente UV-C-Licht gereinigt.
Im Gegensatz zum herkömmlichen Ausschwemmen der Flasche zur Reinigung erreicht dieses aber auch Stellen in der Flasche, in der sich gewöhnlich besonders viele Keime ablagern.
Es wird somit nicht nur der Inhalt - das Wasser - keimfrei, sondern auch die Flasche selbst bleibt von unerwünschten Bewohnern verschont.

Wenn Du also sichergehen willst, dass deine schicke Trinkflasche stets geruchsneutral bleibt, lautet unsere Empfehlung:

1) Kaufe dir und deinen Freunden die purgaty® ONE
&
2) starte nach mehrmaligem Benutzen in leerem Zustand den Desinfektionszyklus

- damit bleibst du auf der sicheren Seite und dein Geruchssinn verschont! ;)


Im Namen des gesamten purgaty®-Teams,

Maximilian